Kailash - Trekking mit Everest Base Camp

Diese Reise führt nach einer ausreichenden Akklimatisations- und Besichtigungsphase in Lhasa und Umgebung zum heiligen Berg Kailash, der in einer 3-tägigen Trekkingtour umrundet wird. Auf der Rückfahrt besuchen Sie noch das Everest Base Camp.

Kailash

Potala

Nam Co Chukmo

Kloster Drak Yerpa

Pilger in Darchen

Blick vom Dölma La

Tag 1Ankunft Beijing

Im Laufe des Tages Ankunft in Beijing der Hauptstadt Chinas. Empfang am Flughafen und Transfer zu einem Mittelklassehotel. Organisation und Sightseeing am Abend.

Tag 2Flug Beijing -Lhasa (3662m)

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Lhasa, der Hauptstadt der Autonomen Region Tibet. Nach der Ankunft am Gonggar Flughafen Transfer nach Lhasa und Einchecken in das Yak Hotel (3 Sterne). Rest des Tages dient der Organisation und der Akklimatisation. (Ü)

Tag 3Lhasa (3662m)

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Barkhor sowie den Jokhang Tempel am Nachmittag. Der Jokhang, der Haupttempel der Gelbmützensekte, gehört zum UNESCO – Weltkulturerbe.(Yak Hotel, Ü, FS,AE)

Tag 4Lhasa (3662m)

Heute besichtigen Sie das Gelukpa - (Gelbmützensekte) Kloster Sera, das zum UNESCO - Weltkulturerbe gehört. Außerdem gehen sie zur Höhenanpassung die Khora um das Kloster Sera.(Yak Hotel, Ü, FS)

Tag 5Lhasa (3662m)

Der Winter- und der Sommerpalast des Dalai Lama stehen heute auf ihrem Besichtigungsprogramm. Wie gehabt, gehören diese Sehenswürdigkeiten auch zum UNESCO - Weltkulturerbe. (Yak Hotel, Ü, FS,)

Tag 6Tagesausflug zum Nam Tso (4200m) – Lhasa (3662m)

Auf diesem recht anstrengenden Tagesausflug besuchen Sie den sehr phantastisch gelegenen Nam Tso Chukmo, einen der heiligen Seen Tibets. Hier können Sie sich schon einmal bei einem Spaziergang zum Tashi Dor an das Wandern in großer Höhe vorbereiten. Übernachtet wird in Lhasa wieder im schönen Yak Hotel. (Ü,FS)

Tag 7Besuch des Klosters Drak Yerpa (4200m)

Dieser Besuch des sehenswerten Klosters Drak Yerpa dient auch noch der Akklimatisation, da Sie auf einer 1-2stündigen Khora wiederum auf großer Höhe Wandern werden. (Yak Hotel, Ü,FS)

Tag 8Lhasa – Gyantse (3950m) – Shigatse (3840m)

Heute führt Sie eine landschaftlich großartige Fahrt über mehrere Pässe nach Gyantse. Sie überqueren den Gampa La (4640m), fahren entlang des heiligen Sees Yamdrok Yumtso weiter zum Karo La (5086m). In Gyantse angekommen besichtigen Sie den Pelkhor Chöde Tempel - Komplex mit dem weltberühmten Kumbum. Der Komplex gehört zum UNESCO - Weltkulturerbe. Am Spätnachmittag Weiterfahrt nach Shigatse. Übernachtet wird in einem Hotel. (Ü)

Tag 9Shigatse - Sakya (4100m)

Am Morgen besichtigen Sie das Tashi Lhünpo Kloster, das Kloster des Panchen Lamas. Auch dieses Kloster gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Dannach Weiterfahrt durch eine phantastische Landschaft zum Kloster Sakya, dem Gründungskloster der Sakya – Sekte. Übernachtet wird im Sakya Hotel. (Ü)

Tag 10Sakya – Saga (4400m)

Auf der sogenannten Südroute (219) geht es weiter nach Saga. Bei gutem Wetter haben Sie einen phantastischen Blick auf den Himalaja – Hauptkamm. Übernachtet wird in einem guten Hotel oder einfachem Guest House.

Tag 11Saga – Darchen (4670m)

Ein langer Tag liegt vor Ihnen. Entlang der sogenannten Südroute fahren Sie auf der heutezutage gut ausgebauten 219 weiter nach Darchen. Bei guter Sicht können Sie herrliche Aussichten auf die Himalaja- Hauptkette genießen. In Darchen erledigen Sie die Organisation für den Kailash – Trek. Übernachtet wir in einem einfachen Guest House.

Tag 12Beginn des Kailash – Trekkings (20km), Dira Phug (5060m)

Morgens Aufbruch in Darchen. In Begleitung von Trägern geht es auf die 3tägige Kailash – Khora. Vorbei an vielen Zeugen der Heiligkeit dieses Berges übernachten Sie nach circa 5-8 Stunden in einer einfachen Container - Unterkunft an der Nordseite des Berges.

Tag 13Kailash – Trekking (20km), Zuthrul Phug 4880m)

Nach dem frühen Aufbruch am Morgen überqueren Sie den 5723m hohen mit Gebetsfahnen geschmückten Dolma La. Hier befindet sich der Sage nach ein heiliger Stein, durch den die Göttin Dolma verschwunden sein soll. Nach dem Abstieg und 6-8 Stunden Marsch Übernachtung in einer einfachen Container - Unterkunft in der Nähe des Klosters Zuthrul Phug.

Tag 14Ende des Kailash – Trekkings (15km) - Chiu Gompa (4582m)

Am heutigen letzten Tag des Trekkings geht es vorbei an zahlreiche Mani – Mauern in circa 6 Stunden zurück nach Darchen und von dort mit dem Wagen weiter zur Chiu Gompa. In der Stille dieses Ortes haben Sie noch einmal die Möglichkeit sich meditativ auf den Trek zurückzubesinnen und eventuell außerdem eine solarbetriebene heiße Dusche zu genießen. Übernachtet wird wieder in einem einfachen Guest House.

Tag 15Manasarovar See (4582m)

Heute Morgen müssen Sie unbedingt den Sonnenaufgang beobachten, der ein sehr stimmungsvolles Naturschauspiel darstellt. Nach dem Frühstück steht der Besuch einiger Klöster im Bereich des Manasarovar Sees auf dem Programm. Übernachtung in einem einfache Guest House.

Tag 16Chiu Gompa - Saga (4400m)

Zurück geht es auf der 219 nach Saga. Noch einmal lassen Sie die Himalaja - Hauptkette an sich vorbei ziehen. Bei zahlreichen Foto - Stopps können Sie Erinnerungen fotografisch festhalten. Übernachtet wird in einem Hotel oder Guest House.

Tag 17Saga - Kloster Rumbok (5000m)

Nach einerphantastischen Fahrt erreichen Sie am Nachmittag das Kloster Rumbok auf 5000m Höhe. Sie besuchen das Everest Base Camp in 5200m Höhe entweder am Abend oder am nächsten Morgen. Übernachtet wir in einem einfachen Guest House in der Umgebung.

Tag 18Rumbok - Lhasa (3662m)

Nach der Besichtigung des Everest Base Camps fahren Sie zurück in die Zivilisation nach Lhasa. Nach der großartigen Schweigsamkeit der Natur wird Sie das quirlige Lhasa in seinen Bann ziehen. (Ü,Yak Hotel)

Tag 19Lhasa - Beijing

Am heutigen Morgen, haben Sie die Möglichkeit Einzukaufen. Lhasa bietet dazu viele Möglichkeiten. Am Nachmittag werden Sie zeitgerecht zum Flug nach Beijing transportiert. Hier endet die gebuchte Reise.

Unsere Leistungen

  • -Übernachtungen, wenn angegeben, in 3 Sterne - Unterkünften sofern vorhanden(Ü)
  • -Verpflegung wie angegeben (FS -Frühstück, ME –Mittagessen, AE-Abendessen)
  • -Flüge Beijing – Lhasa und Lhasa - Beijing (Economy class inkl. 20kg Freigepäck) und -Flughafengebühren
  • -Sämtliche notwendigen Transfers in geeigneten Fahrzeugen inklusive Fahrer
  • -Eintrittsgelder in die angegebenen Objekte (Kailash, Karo La, Yamdrok,)
  • -In Tibet örtliche tibetische englischsprachige Reiseleitung (Guide zwingend notwendig)
  • -In Beijing englischsprachige Reiseleitung
  • -Genehmigung für Tibet (PSB)
  • -Unterbringung in 2 – Bett – Zimmern (Lhasa)
  • -Einzelzimmer – Unterbringung gegen Aufpreis
  • (Nachfrage)

Nicht im Preis enthalten

  • -Internationale Flüge (Preise ab Europa ab circa 750 €, Stand 01/201)
  • -China – Visum (circa 0 €, Stand 01/201)
  • -Eintrittsgelder
  • -Unterkünfte, wo nicht bestätigt
  • -Verpflegung, wenn nicht anders angegeben
  • -Trinkgelder
  • -Kameragebühren
  • -Dinge des persönlichen Bedarfs
  • -Träger und/oder Tragtiere beim Kailash -
  • -Trekking
  • -Alle Sonderkosten, die hervorgerufen werden durch unvorhersehbare Ereignisse (Naturkatastrophen, Politik, Arbeitskämpfe etc.)
ab 3600€ pro Person

Trans - Tibet - Reise

Jeep - Safari von Chengdu über den Koko Nor nach Lhasa.

ab 3200€

Mystisches Bhutan

Entdecken Sie die Höhepunkte Bhutans

ab 3600€